Slide Probebutton Probetraining im Kraftraum Exenberger Fitness Studio MitgliederLogin Kraftraum Muskelaufbau_Header Tel: +43 5352 21605

Muskelaufbau - Zentralbereich im Fitness Studio KraftraumMuskelaufbau

Der Muskelaufbau ist einer der Ziele beim Besuch unseres Fitness Studios Kraftraum in St. Johann in Tirol. In den anderen Bereichen werden die Athletik und der Cardiobereich und Gesundheit ausführlich beschrieben.

Mehr Muskeln braucht jeder!

Das heißt aber nicht, dass wir aussehen wie Arnold Schwarzenegger. Body Builder wie wir sie kennen arbeiten extrem hart und widmen ihren gesamten Lebensinhalt dem Training – im Prinzip sind sie Hochleistungssportler. Vielleicht bewegen sie sich oftmals auch an der Grenze der Legalität mit dem Verzehr von Nahrungsergänzungsmitteln.

Niemand braucht sich Sorgen zu machen nach dem Abschluss eines Mitgliedsvertrages im Fitnessstudio gleich auszuschauen wie ein Muskelberg. Generell baut unser Körper ab dem 30. Lebensjahr wieder Muskelmasse ab – und diesem Effekt gilt es gegenzusteuern!
Wir müssen unsere Muskulatur regelmäßig mit Krafttraining reizen um diesen Abbau zu verlangsamen und mit möglichst guten Muskeln zu altern. Denn ein guter Muskelstatus macht uns wesentlich stabiler und resistenter bei Erkrankungen oder Verletzungen und verkürzt unsere Rehabilitations-Zeit.

Außerdem werden durch Krafttraining, für die Gesundheit so wichtige, Botenstoffe und Hormone im Körper freigesetzt, besonders ausschlaggebend ist das im fortgeschrittenen Alter.

Last but not Least brauchen auch Ausdauersportler mehr und stärkere Muskeln. Lange Ausdauereinheiten wirken abbauend und stressen den Körper massiv, mit Krafttraining machen wir uns resistenter und auch nicht zuletzt auch schneller.

Unsere Workouts

Hier finden Sie alle Workouts als Beispiele mit mehr als 100 Video-Übungen – viel mehr im Studio

Ausdauer Grundlagen

Ausdauer Grundlagen

Einsteiger, Fortgeschritten
Ausdauer Grundlagen

Ausdauer Grundlagen

Einsteiger, Fortgeschritten
Start to train again

Start to train again

Einsteiger nach Reha

Ausgeklügelte Trainingspläne

Muskelaufbau passiert nicht durch unwillkürliches Training, sondern nur durch durchdachte und geplante Pläne.

DEIN PERSÖNLICHER WORKOUTPLAN

Hier siehst du einen beispielhaften Wochenplan für einen Neueinsteiger ins Krafttraining mit den Zielen Muskelaufbau, Abnehmen und Steigerung der Ausdauer.
Gerne erstellen wir auch deinen persönlichen Trainingsplan über 4 Wochen, ein Quartal oder ein Jahr. Darin wird mit System auf deine großen Ziele mit kleineren Zwischenzielen hingearbeitet.

Trainings- und Workoutplanung

Trainingsplanung bezeichnet zusammenfassend alle planerischen Handlungen und systematischen Maßnahmen zum Aufbau eines sportlichen Trainings bis zum Erreichen eines vorher festgesetzten Trainingszieles innerhalb eines definierten Zeitraums.
Sie findet im Leistungs- und im Freizeitsport Anwendung. Eine sportliche Leistung oder das Erreichen eines Zieles wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst.
Überaus wichtig ist zu berücksichtigen, dass die Trainingsreize so gesetzt werden müssen, dass ein Leistungszuwachs einerseits durch Training und andererseits durch Superkompensation ermöglicht wird.

Trainingssteuerung

Trainingsplanung ist ein auf das Erreichen eines Trainingsziels ausgerichtetes, den individuellen Leistungszustand berücksichtigendes Verfahren der vorausschauenden, systematischen – sich an trainingspraktischen Erfahrungen und sportwissenschaftlichen Erkenntnissen orientierenden – Strukturierung des (langfristigen) Trainingsprozesses.
Die Erstellung eines Trainings- oder Workoutplans ist Bestandteil der Trainingssteuerung und kann folgenden Ablauf haben:

Ist-Zustand-Analyse

Es wird die individuelle Leistungsfähigkeit (Stärken und Schwächen) erhoben, um die Ausgangssituation festzustellen. Entweder mit einem Leistungstest + Gesundheitscheck beim Sportmediziner oder anhand eines einfacheren Body Check bei uns im Kraftraum.

Trainingsziel

Bei der Zielvereinbarung wird der Zweck des Trainings und der Zeitraum festgelegt. Die Zielvorstellungen im Leistungssport liegen beispielsweise bei der Steigerung der individuellen sportlichen Leistung oder beim gezielten Training für einen Wettkampf. Im Freizeitsport wird das Training meist als Ausgleich, zum Stressabbau oder als gesundheitsfördernde Maßnahme gesehen.

Trainingsplanerstellung

Anhand des Trainingsziels und der Ist-Zustand-Analyse wird ein Trainingskonzept erstellt, welches als Grundorientierung für die Planung und Gestaltung des Trainings dient. Dabei werden ein Planzeitraum, die Trainingsinhalte, -mittel und -methoden festgelegt, durch welche das Trainingsziel erreicht werden soll. Der Planzeitraum besteht im Leistungssport aus der Vorbereitungs-, Wettkampf und Übergangsperiode. Dabei wird bis zum Wettkampf eine systematische Leistungssteigerung angestrebt und intensivere Trainings eingeplant. Die Übergangsperiode dient der Regeneration und um eine gewisse Grundleistung beizubehalten. Der Trainingsumfang bzw. die Dauer, Intensität und Häufigkeit, richtet sich an die individuelle Leistungsfähigkeit. Ein Merkmal der Trainingsplanung ist die fortlaufende Anpassung, der Aufbau in zeitliche Phasen und die Periodisierung der sportlichen Belastung.

Trainingskontrolle

Bei der Trainingskontrolle wird überprüft, ob das angestrebte Trainingsziel erreicht wurde. Durch die Analyse der Trainingsdokumentation und der Leistungsergebnisse kann Verbesserungspotential für den nächsten Trainingsplan gewonnen werden.

Trainingsplantypen

Je nach Zielgruppe und Zeitraum lassen sich verschiedene Arten von Trainingsplänen unterscheiden.

GESUNDHEIT

Auch das Thema Gesundheit gehört dazu. Hier ein paar Beispiele. Alle Gesundheitstipps erhalten Sie hier.